Eine Reise von Tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt Laotse

Deutschland 2017
Gärten in Lübeck und der Holsteinischen Schweiz    20.07. - 25.07.2017

Dann gucke ich über den Horizont auf die Ostsee: Da geht mir das Herz auf!
Armin Mueller-Stahl, Schauspieler und Autor

Kommen Sie in unsere Heimat nach Schleswig-Holstein. Das Land zwischen den Meeren überrascht mit einer reichen Gartenvielfalt. Begünstigt durch das Meeresklima haben viele Gartenliebhaber blühende Paradiese geschaffen. Farbenprächtige Bauerngärten, historische Gutsgärtnereien und zauberhafte Rosengärten liegen eingebettet in die liebliche Landschaft der Holsteinischen Schweiz. Mit zahlreichen Seen, Hügelketten und dichten Wäldern ist sie der größte Naturpark Schleswig-Holsteins. Einer der schönsten Schlossparks des Landes erwartet Sie in der Rosenstadt Eutin und reich an Pflanzenschätzen aus aller Welt ist der Botanische Garten Kiel. In der Lübecker Altstadt schlummern, versteckt hinter mittelalterlichen Fassaden, romantische begrünte Oasen.

Reisepreis:
€ 750
Einzelzimmerzuschlag:
€ 190

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

Der Reiseverlauf im Überblick

20.07.17Individuelle Anreise nach Lübeck & Stadtführung

Treffpunkt im Hotel: 16.00 Uhr Bei einer ca. 2-stündigen Stadtführung zeigen wir Ihnen die Schönheiten der 'Königin der Hanse', die mit ihrem mittelalterlichen Stadtbild begeistert. Vom Wahrzeichen, dem Holstentor, spazieren Sie entlang der Bürgerhäuser durch kopfsteingepflasterte Gassen zum Marktplatz mit dem historischen Rathaus und zur Marienkirche. Die gotische Backsteinkathedrale beeindruckt mit mittelalterlichen Fresken, der größten mechanischen Orgel der Welt und der Astronomischen Uhr. Gegenüber der Marienkirche liegt das einstige Heim der Familie Mann, Inspiration für Thomas Manns Roman 'Buddenbrooks' und heute ein literarisches Museum. In einer Kapelle der Seefahrerkirche St. Jakobi erinnert das original Rettungsboot an den Untergang der Viermastbark Pamir im Jahr 1957. Einst tagten in der historischen Schiffergesellschaft die Kapitäne, heute ist es eines der berühmtesten Restaurants Norddeutschlands. Hier ist das gemeinsame Abendessen geplant.

21.07.17Gartenvielfalt in der Holsteinischen Schweiz

Ein Meer von Blütenpflanzen erwartet Sie in 'Mien Blomengoorn', dem Reich von Ursula Berger. Den terrassierten Hanggarten hat sie im Stil eines romantischen Cottagegartens gestaltet und bepflanzt mit Stauden sowie Heil- und Kräuterpflanzen. Rosen, Gehölze und Trompetenbäume ergänzen die harmonische Gestaltung. Im Sommer begeistern zahlreiche Clematisblüten, wie die Clematis flammula. Genießen Sie in diesem Garten Kaffee und Kuchen. - Umgeben von saftig grünen Wiesen liegt das typisch holsteinische Reetdachbauernhaus aus dem 16. Jh., um das Fenna Graf über 18 Jahre lang einen abwechslungsreichen Garten geschaffen hat. 'Einen traum- haften Platz zum Leben schaffen und einen Garten anlegen, der die Seele berührt' - das war das Ziel der gebürtigen Holländerin. Den beeindruckenden Rahmen bildet die riesige Rankhortensie über dem Eingangstor. Thematische Gartenräume, wie der weiß blühende Glyziniengang, der moderne Saunagarten, die phantasie-vollen Teichanlagen und vieles mehr laden zum Entdecken ein. Im Sommer setzen farblich abgestimmte Staudenbeete und der Rosengarten besondere Akzente. - Ein Abstecher gilt dem hübschen Städtchen Plön, eingerahmt von Seen und dominiert von dem weißen Schloss, einst Sommerresidenz von Fürsten, Herzögen und Königen. Mit seinen geschichtsträchtigen Gebäuden, Alleen und dem historischen Landschaftsgarten zählt es zu schönsten Schlossanlagen SchleswigHolsteins. An einem geschützten Hang unterhalb des Schlosses züchtete man einst selbst Südfrüchte und Melonen, heute hat man sich in der Alten Schlossgärtnerei auf alte Gemüsesorten und längst vergessene Kräuter spezialisiert.

22.07.17Privatgärten an der Ostsee & eine Gutsgärtnerei

Eine außergewöhnliche Vielfalt an Ziergräsern ist das Markenzeichen des 1000 Quadratmeter großen Privatgartens 'Gräsermeer' in Niendorf. Meterhohes Chinaschilf, schimmernde Rutenhirse und Lampenputzergras haben die begeisterten Hobbygärtner Brigitte Dammann und Reiner Westen harmonisch kombiniert mit farbenprächtigen Stauden. Zu der liebevoll angelegten Gartenanlage gehören auch ein formaler Teich, ein Kräutergarten und ein kleines Gewächshaus. - Nach einem kurzen Aufenthalt im alten Hafen von Neustadt erwartet Sie Ljiljana Ehler in Schashagen in ihrem typisch holsteinischen Bauerngarten, in dem Rosen den Schwerpunkt bilden. Vor dem Wohnhaus breitet sich der Rosengarten mit historischen und englischen Rosen aus, begleitet von Lavendel und Clematis. Eine 30 Meter lange Doppelrabatte ist nach englischem Stil bepflanzt mit Strauchrosen und Stauden. Seltene Sorten von Ramblerrosen wachsen durch die Kronen alter Obstbäume. - Der Weg zum historischen Gutsgelände Sierhagen führt durch eine Allee Jahrhunderte alter Eichen. Die alte Gutsgärtnerei blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück und widmet sich in den Schaugärten alljährlich neuen Gartenthemen, z.B. 'Salbeizauber' und 'Köstliche Blüten'. Im Rosengarten dominieren historische Sorten, die geschickt mit Stauden kombiniert werden. Der in Form einer Schlange angelegte Apothekergarten ist bepflanzt mit diversen Heilkräutern. Das unter Denkmalschutz stehende Palmenhaus ist heute ein Café. Hier werden Ihnen Kaffee und hausgemachter Kuchen serviert.

23.07.17Begrünte Gänge & Höfe in der Lübecker Altstadt & der Schulgarten

Entdecken Sie die grüne Seite von Lübeck. Hinter den Backsteinfassaden in der Altstadt schlummern fast 90 verwinkelte Gänge und Höfe. Im Mittelalter als Unterkunft für Tagelöhner und Arbeiter geschaffen, wurden sie meisterhaft saniert und sind heute grüne Oasen mitten in der Stadt. Eine Besonderheit sind die Stiftshöfe, wie z.B. der Füchtingshof mit seiner hübschen Bepflanzung. Im Sommer, wenn die Rosenstöcke an den alten Häusern in voller Blüte stehen, liegt ein besonderes Flair über den Gängen und Höfen, von denen Sie einige während unseres Spazierganges besuchen werden.- Ein botanisches Kleinod ist der Lübecker Schulgarten, malerisch in der Nähe der Wakenitz gelegen. Vor mehr als 100 Jahren angelegt als naturnahe Bildungsstätte, zeigen die Themengärten die typische Flora Norddeutschlands. Kunstvoll gestaltet ist der Senkgarten, eingerahmt von Beeten mit üppig blühenden Sommerblumen. Es gibt einen Küchengarten, ein Alpinum und einen Tunnel aus beschnittenen Linden. - Eine Stunde dauert die Hafenrundfahrt rund um die Lübecker Altstadt, die sich Ihnen vom Wasser aus ganz anders präsentiert.

24.07.17Der Botanische Garten in Kiel & die Rosenstadt Eutin

Unser heutiger Ausflug führt Sie zunächst in die Landeshauptstadt Kiel. Zu einer botanischen Reise rund um die Welt lädt der weitläufige Botanische Garten der Universität ein. Ein großer Bereich gilt der norddeutschen Pflanzenwelt, die anschaulich in nachgestellten Dünen-, Heide- und Teichlandschaften dargestellt wird. Es gibt ein Rosarium, einen Alpingarten und eine umfangreiche Sammlung seltener Bäume aus Asien und Amerika. Sieben große Schaugewächshäuser bergen tropische und subtropische Pflanzenschätze, darunter die weltweit größte Seerose und den Titanwurz, der nur selten seine Blüten öffnet. - Die Rosenstadt Eutin strahlt mit ihren Fachwerkhäusern und schmalen Gassen den Charme vergangener Zeiten aus. Direkt am Großen Eutiner See liegt das Schloss, außen norddeutsch-backsteinern, wirkt es im Innenhof mit seinem ockerfarbenen Anstrich geradezu mediterran. Es ist umgeben von einem der schönsten Landschaftsgärten Norddeutschlands. Einst als barocker Lustgarten angelegt, wurde er Anfang des 19. Jh. in einen Landschaftspark im englischen Stil umgestaltet.

25.07.17Individuelle Heimreise

Ausführlicher Reiseverlauf

Reise buchen

Bemerkungen / Wichtiges:

Ihr Hotel:

Impressionen

Blick auf Lübeck
Blick auf Lübeck
Gräsermeer
Gräsermeer
Im Garten von Fenna Graf
Im Garten von Fenna Graf
Schulgarten in Lübeck
Schulgarten in Lübeck